Quinoa Royal- Gold der Inka

By Januar 10, 2017Gesundheit
recetas-superalimentos-quinoa-naturalcosbio

Das königliche Korn

Die 17 verschiedenen Quinoasorten aus den Anden weisen im Vergleich zu anderen Getreide- und Samenkörnern einen überdurchschnittlich hohen Nährwertgehalt auf. Sie sind reich an Proteinen, Kohlenhydraten und Ballaststoffen, außerdem leicht verdaulich und auch glutenfrei. Darunter hebt sich als beliebtestes Korn der Körner das „Königsquinoa“ oder „Quinoa Real“, hervor.

EINMALIG IN GESCHMACK UND INHALT

Das liegt nicht nur an der einzigartigen Gaumefreude des „königlichen Korns“ sondern auch an dem noch höheren Eiweiß- und Mineraliengehalt gegenüber dem gewöhnlichen Quinoa. Auch das Korn selbst und die Pflanze der Quinoa Real ist weit größer und erreicht mit 2 Metern Höhe die vierfache Größe im Vergleich zu herkömmlich angebautem Quinoa. Dort erzielen sie gerade mal eine Höhe von 50 Zentimetern.

NUR AM SALZSEE ZU FINDEN

Zu der extremen Größe und dem enormen Reichtum an Nährstoffen verhilft dem Quinoa Real sein einzigartiges Anbaugebiet, in dem es von wichtigen Nahrungselementen der Erde profitiert. Rund um den Salzsees Uyuni in den Hochebenen von Bolivien liegen die Pflanzungen eingebettet in eine einmalige Naturlandschaft. Das anspruchslose Quinoa Real kann nur dort in einer Höhe von 3800 Metern auf salzhaltigem, vulkanischem Boden wachsen. Extremen Witterungsbedingungen und Naturgegebenheiten machen das Überleben für andere Pflanze schwierig, nicht einfach ist ein Fortbestehen in nährstoffarmen Böden, bei niedrigen Temperaturen und wenig Niederschlag. Die Quinoa-Pflanze jedoch kann sich durch Anwendung einer jahrtausendealten Anbaumethode der andinen Bergvölker behaupten. Die Beibehaltung einer traditionellen nachhaltigen Landwirtschaft verleiht den Pflanzungen ihre einzigartige Qualität und den einmaligen Geschmack.

AUSGEZEICHNET MIT DER HERKUNFTSBEZEICHNUNG

Diese besonderen Eigenschaften haben das Quinoa Real weltweit zur begehrtesten Quinoa-Sorte gemacht und seit August 2014 hat die andine Bauerngemeinschaft für die Quinoa-Real-Produktion als einzigstes Erzeugerland Bolivien anerkannt und ihnen das Zertifikat der Herkunftsbezeichnung verliehen.